primary

Archive | Juni, 2017

Operativer Glauben – Holodeck Erde

Für alle, die das Holodeck auf Raumschiff Enterprise (Startreck) nicht kennen, schreibe ich hier eine kurze Erklärung, denn das Holodeck ist eine sehr gute Analogie über das Funktionieren dieser Welt hier. Das Holodeck ist ein leerer Raum, in dem mit Hilfe von Computerprogrammen jede gewünschte dreidimensionale Realität generiert werden kann. Man erstellt das gewünschte Programm, […]

Weiterlesen ·

Alignement of Chakras

You may incorporate a visualization, which I have offered previously, visualizing each one of your energy centers, beginning with the red and moving upward.  In the visualization, visualize each energy center spinning, and in that spin, visualize them to be moving harmoniously with each other in the same rotation as each other.  Visualize each energy […]

Weiterlesen ·

Ausrichtung der Chakren

Wenn ein Energiezentrum oder mehrere aus dem Gleichgewicht gefallen sind, empfiehlt Elias diese kleine Übung. Erstaunlicherweise ist sie der Hamsa Yoga Übung über Chakren sehr ähnlich. Der Unterschied ist, dass dies bei Elias eine von vielen seiner Übungen ist. Im Hamsa Yoga dagegen ist sie – mit dem stillen Om – quasi die Initiation selbst. […]

Weiterlesen ·

Think Kosmically Act Globally

What does it mean to be an original thinker? What is original thinking? What is originality? What is thinking? Thinking for most people is information shuffling. When they say they are thinking they are in fact shuffling information. Thinking is not shuffling information. The Japanese word for “to think” is “kamgaeru,” which etymologically means “to […]

Weiterlesen ·

Osho: Joy is Light

I am so full of joy — and yet full of fear… Give all your energy to joy, and fear will disappear. Ignore fear, don’t pay any attention to fear, because the more attention you pay to it, the longer it will linger on. Pour yourself totally in the direction from where joy is arising, […]

Weiterlesen ·

Ablenkung

Erlaube dir, auf dich selbst zu hören und mache dann irgendwelche Handlungen nur aufgrund deiner eigenen Kommunikation. Obwohl du Angst hast, du könntest das, was du willst, nicht generieren, versuche,  dir die Freiheit zu geben, Schritte in eine andere Richtung einzuleiten. Wenn du mit dem, was du tust, unzufrieden bist, aber diesen Kampf immer weiter […]

Weiterlesen ·

Distraction

Allow yourself to listen to yourself and incorporate action in association with your own communications. Although you express a fear of your ability to generate what you want, attempt to offer yourself the freedom to generate steps to move in a different direction. If you are not generating a comfort in what you are doing […]

Weiterlesen ·

Empowering Self-Value

This is a small but very effective exercise that Elias recommands. Indeed, without self-value everything becomes difficult and is effort. Incorporate for a brief time framework  an exercise of viewing yourself as two individuals.  View yourself as you, but also view yourself as another individual.  Each time you present yourself with a preference or a […]

Weiterlesen ·

The Direct Path

  The great Rishi, Bhagawan Sri Ramana Maharshi – unlike most yogis and many saints of the present day- does not recommend yogic practices as a condition for the highest and perennial spiritual achievement, called by him ‚Self-realisation‘. He dismisses from that aim, all the cumbersome postures, breathing exercises, control of the pranic-currents (currents of […]

Weiterlesen ·

KAHI – Die magische Berührung

Dies ist eine weitere Anwendung aus der sehr umfassenden Huna Philosophie, die neben geistigigen Übungen auch viele praktische Aspekte enthält wie Massagen oder die hier beschriebene „magische Berührung“. Der Text wurde von Melelana übersetzt und geschrieben. Eine sehr einfache und dennoch sehr effektive „Heilmethode“ ist KAHI. Serge Kahili King sagt über diese magische Berührung, dass […]

Weiterlesen ·
Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. More Info | Close
Translate »