primary

Archive | Vision

Über die Idee, was Europa hätte sein können, nämlich – nach all den jahrtausende langen Kämpfen – eine wahre Hochkultur. Aber es ist ganz anders gekommen. Europa ist zu einem Ort der Dunkelheit geworden…
 
About the idea of what Europe could have been – a very high culture, especially after all the endless fights in the last thousands of year. But that didn’t work out. Europe is now a place of darkness…
 

Europa Atlantis

Die wunderschöne Idee von einem vereinten Europa hat sich eher in einen Alptraum verwandelt, ein Alptraum aus Diktatur und Polizeistaat. Das ist natürlich eine Projektion der Ängste vieler Menschen, welche sich auf die Aussagen von Autoritäten verlassen und dieser Propaganda hilflos ausgeliefert sind, hilflos, weil sie nicht selber denken, selber fühlen, selber wahrnehmen. Gegen diese […]

Weiterlesen ·

Assembly of European Regions

Created in 1985, the Assembly of European Regions brings together 260 regions from 33 countries and 13 interregional organisations. Its vocation is: to promote regional democracy and subsidiarity, to enhance the political role of the regions of Europe, to support the regions in the process of European enlargement and globalisation, to develop interregional cooperation at […]

Weiterlesen ·

Europa und der organische Gedanke

Interessante Gedanken zu Europa von Julius Evola Der Europagedanke gewinnt heute bei den meisten verantwortungsvollen Geistern unseres Kontinentes immer mehr Boden. Man ist sich jedoch selten über einen Punkt von grundlegender Bedeutung klar: Ob dieser Gedanke aus der Notwendigkeit stammt, sich zu verteidigen gegen den drohenden Druck außereuropäischer Mächte und Interessen, oder ob man höher […]

Weiterlesen ·

Crimson Circle über Atlantis

Tobias ist eine Energie oder ein Bewusstsein, das durch Geoffrey Hoppe gechannelt wird. Tobias ist Mitglied einer spirituellen Gruppe, die sich den Crimson Council nennt. Dieser Rat hat die spirituelle Absicht, den Gebrauch der Energien auf diesem Planet und an anderen Orten zu lehren. Tobias und der Crimson Council vermitteln die Energie von Weisheit und […]

Weiterlesen ·

Elias about Atlantis

Many individuals hold many questions as to what you view to be mythology within this particular dimension. I have mentioned previously in these sessions that your mythology is reality, although all of your mythology is not necessarily reality which has been inserted into this particular officially accepted reality within this dimension. Some of this mythology […]

Weiterlesen ·

Seth about Atlantis

Your ideas of Atlantis are partially composed of future memories. They are psychic yearnings toward the ideal civilization – patterns within the psyche, even as each fetus has within it the picture of its own most ideal fulfillment toward which it grows. Atlantis is a land that you want to inhabit, appearing in your literature, […]

Weiterlesen ·

Thot the Atlantean

The history of the tablets translated in the following pages is strange and beyond the belief of modern scientists. Their antiquity is stupendous, dating back some 36,000 years B.C. The writer is Thoth, an Atlantean Priest-King, who founded a colony in ancient Egypt after the sinking of the mother country. He was the builder of […]

Weiterlesen ·

Thot der Atlanter

Die Worte der Geheimnisse des Hermes, die auf der Smaragdtafel niedergeschrieben sind, wurden zwischen seinen Händen gefunden, in einer verborgenen Höhle, in dem sein menschlicher Körper gefunden wurde. Thot ist eine mystische Gestalt aus sehr fernen  Zeiten. Es wird angenommen, dass er von 56000 bis 32000 v.J.C. in Ägypten lebte – nachdem Atlantis gesunken war […]

Weiterlesen ·

Osho on Atlantis

Render to the immortal gods the consecrated cult. Guard then thy faith: Revere the memory of the illustrious heroes, of spirits, demi-gods…. Be a good son, just brother; spouse tender, and good father. Choose for thy friend, the friend of virtue; yield to his gentle counsels, profit by his life, and for a trifling grievance […]

Weiterlesen ·

Platon: Timaios

Sokrates – Timaios – Hermokrates – Kritias (17a) SOKRATES: Eins, Zwei, Drei – wo aber bleibt uns denn der Vierte, mein lieber Timaios, von denen, welche gestern bewirtet wurden, jetzt aber (selber) bewirten sollen? TIMAIOS: Es hat ihn (gewiß) irgend eine Unpäßlichkeit befallen, lieber Sokrates, denn aus freien Stücken würde er wohl nicht aus dieser […]

Weiterlesen ·
Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. More Info | Close
Translate »