primary

Gestimmtheit

Sie gibt eurem Schicksal sein emotionales Gesamtkolorit. Ihr seid , was euch geschieht.Eure Gefühle sind vergänglich doch es liegen ihnen bestimmte Gefühlsqualitäten zugrunde, die persönlich und einmalig  sind und die tiefen musikalischen Akkorden gleichen. Während sich eure Stimmung täglich verändert, bleibt diese grundlegende , charakteristische Gefühlsstimmung, diese eure Gestimmtheit,  bestehen.

Will man sich selber in seinem innersten Sein erfassen, so kann man lernen sich unmittelbar und unabhängig davon zu erfahren, was man bisher von sich selber geglaubt hat. Ich möchte, daß sich der Leser einmal entspannt hinsetzt, die Augen schließt und versucht, tief in seinem Innern, die bereits erörterte Gestimmtheit zu spüren. Das ist nich schwierig.

Das Wissen um das Vorhandensein solcher Gestimmtheit wird  helfen, ihre tiefen Rhythmen in sich aufzuspüren. Jeder Mensch wird die Gestimmtheit auf seine eigene Weise erfahren. Man mache sich deshalb keine Gedanken darüber, wie sie sich bemerkbar machen sollte, sondern man sage sich einfach, daß sie vorhanden ist und daß sie sich aus den gewaltigen Energien des fleischgewordenen Seins konstituiert. Dann überlasse dich dem Erlebnis.

Wer an Begriffe wie Meditation gewöhnt ist, versuche das,  für den Augenblick zu vergessen.  Lasse alle Namen beiseite, befreie dich  von eingeschliffenen Vorstellungen und gebe dich ganz der Erfahrung hin. Frage nicht: Ist das auch richtig? Mache ich nicht etwa was falsch? Fühle ich was ich fühlen sollte?

Das ist in diesem Buch die erste Übung für euch. Ihr solltet dabei nicht auf die Maßstäbe anderer Leute zurückgreifen. Es gibt kein anderes Kriterium als euer eigenes Gefühl. Ich empfehle, euch zeitlich nicht festzulegen.Die Erfahrung sollte angenehm sein.Nehmt sie, was immer geschieht, als euer Ureigenstes an.Die Übung wird euch zur Selbsterfahrung verhelfen.Sie wird euch zu euch selbst zurückführen. Immer wenn ihr nervös und aufgeregt seid, nehmt euch ein paar Minuten Zeit, um die Grundgestimmtheit in euch zu verspüren. Dann werdet ihr in euerer Mitte geborgen sein.

Wenn ihr diese Übung mehrmals durchgeführt habt, versucht einmal zu empfinden, wie diese tiefen Rhythmen von euch in alle Richtungen ausschwingen.Das tun sie nämlichwirklich.Euer physischer Körper strahlt sie elekromagnetisch aus, und auf eine später noch zu erklärende Art gestalten sie die Umwelt, die ihr kennt, ebenso wie euer physisches Erscheinungsbild.

Seth

, , , , ,

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. More Info | Close
Translate »