Frage: Alle Lehrer raten zur Meditation. Was ist der Zweck der Meditation?

Wir kennen die äussere Welt der Empfindungen und Handlungen. Aber wir wissen sehr wenig über die innere Welt der Gedanken und Gefühle. Der wichtigste Grund zu meditieren ist sich des inneren Lebens bewusst zu werden, es sich vertraut zu machen. Der höchste Zweck ist, die Quelle des Lebens und Bewusstseins zu erreichen. Im übrigen beeinflusst das Meditieren sehr stark unseren Charakter. Wir sind Sklaven dessen, was wir nicht wissen. Was immer wir für eine Schwäche oder für ein Laster in uns entdecken und seine Ursachen und Wirkungsweisen kennen, überwinden wir es durch das bloße Wissen; das Unbewusste löst sich auf, wenn es ins Bewusstsein gebracht wird. Die Auflösung des Unbewussten setzt Energie frei; die Psyche (mind) fühlt dem entsprechend und wird ruhig.

Nisargadatta Maharaj über Meditation

 

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. More Info | Close
Translate »